Der Vorstand

Stefan Süring, Vorstandsvorsitzender

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Warum ich mich für den FRAPORT SKYLINERS e.V. engagiere:

"Sport unterstützt in vielfältiger Weise die sprachliche, intellektuelle und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Er hilft, soziale Schranken zu überwinden und die Integration benachteiligter Kinder abzubauen.  Mit der Initiative "Basketball macht Schule" wollen wir dazu beitragen, das Sportangebot an unseren Schulen zu verbessern."

 

Bernd Kater, 1. stellvertretender Vorsitzender

Global Head of IT Infrastructure Management Director, Deutsche Bank AG

Warum ich mich für den FRAPORT SKYLINERS e.V. engagiere:

"Basketball ist eine wunderbare Mannschaftssportart, die uns viel mehr gibt, als nur sportliche Aktivität. Ich freue mich über meine Mitarbeit beim FRAPORT SKYLINERS e.V. helfen zu dürfen, das Projekt "Basketball macht Schule" in die Frankfurter Communities zu tragen und somit auch einen kleinen Beitrag für die Entwicklung der Sportart, aber auch für die Integration der Kinder an Frankfurter Schulen zu leisten."

 

Dr. Gunnar Wöbke, 2. stellvertretender Vorsitzender

Geschäftsführender Gesellschafter, SKYLINERS GmbH

Warum ich mich für den FRAPORT SKYLINERS e.V. engagiere:

"Ich engagiere mich für den FRAPORT SKYLINERS e.V., weil mir die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegt. Mit den Schul-AGs erhalten die Kids Unterstützung in ihrer Entwicklung. Neben dem vielseitigen Erleben und Wahrnehmen von Spielsituationen werden spielübergreifende Fähigkeiten (Teamplay, Fairness usw.) vermittelt, die soziale Einbindung der Kinder unterstützt, Talente entdeckt und gefördert."