Sport verbindet – "SpardaVereint"-Preis für den FRAPORT SKYLINERS e.V.

So vielseitig wie ihre Mitglieder zeigen sich auch die Sportvereine im Raum Frankfurt. Den Sport als vereinendes Element stellt die Sparda-Bank Hessen mit dem "SpardaVereint"-Preis in den Mittelpunkt. Der FRAPORT SKYLINERS e.V. wurde für seine integrative Wirkung und starke Mitgliedergewinnung mit dem monatlich verliehenen Preis ausgezeichnet.

Stellvertretend für den gesamten FRAPORT SKYLINERS e.V. nahm Geschäftsleiter Jonas Thiele den "SpardaVereint"-Preis von der Jury entgegen

Mit dem 2013 neu ins Leben gerufenen Preis "SpardaVereint" der Sparda-Bank und der Sportjugend Frankfurt werden Vereine ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise für den Sport als verbindendes Element einsetzen. Mit lobenden Worten empfing der Vorsitzende des Sportkreis Frankfurt e.V. Roland Frischkorn die Vertreter des FRAPORT SKYLINERS e.V. zur Preisverleihung. Innerhalb von nur fünf Jahren habe der FRAPORT SKYLINERS e.V. mit innovativen Ideen Vorbildfunktion bewiesen und – mehr als nur nebenbei – die Sportart Basketball in der Region salonfähig gemacht. Rund 3.300 Mitglieder umfasst der gemeinnützige Verein, etwa 5.000 Basketballer sind in Frankfurt im Vereinssport organisiert – Tendenz steigend.

Dass Sport über Vereinsgrenzen hinaus verbindet, stellte FRAPORT SKYLINERS e.V.-Geschäftsleiter Jonas Thiele in seiner Dankesrede dar. Die enge Kooperation mit Eintracht Frankfurt, aber auch die guten Verbindungen zu weiteren (Basketball-)Vereinen in Frankfurt ermöglichen es, Kinder und Jugendliche in Bewegung zu setzen. Die in ihrem Umfang in Deutschland einzigartige Initiative "Basketball macht Schule" bietet SchülerInnen die Möglichkeit mit der Trendsportart Basketball in Kontakt zu kommen. Über die 140 Schul-AGs des FRAPORT SKYLINERS e.V. wird der Weg in den Vereinssport geebnet.

Die Jury um den Vorsitzenden der Sportjugend Frankfurt, Peter Benesch, würdigte jetzt die positive Entwicklung des Vereins und seine Vorbildwirkung für die Frankfurter Vereinswelt. Für den FRAPORT SKYLINERS e.V. und die weiteren ausgezeichneten Vereine ist der "SpardaVereint"-Preis Bestätigung, den eingeschlagenen Weg fortzuführen und den Sport als verbindendes Element in der Gesellschaft weiter zu etablieren.

Über "Basketball macht Schule":

Bewegungsmangel, Übergewicht, Verzögerung der motorischen und sozialen Entwicklung sind gesellschaftliche Probleme unserer Zeit. Mit "Basketball macht Schule“ haben die FRAPORT SKYLINERS und ihre Partner ein Projekt ins Leben gerufen, das in dieser Größe in Hessen einzigartig ist. Basketball-Schul-AGs fördern die motorische Entwicklung der Kinder, vermitteln ihnen Spaß an der Bewegung und an gesunder Ernährung, stärken den Teamgeist und die soziale Integration von Kindern mit Migrationshintergrund. Inzwischen gibt es rund 140 Schul-AGs, in denen insgesamt rund 3.500 Kinder der 1.-6. Klassen wöchentlich trainiert werden. Weit über 250 AGs sind angefragt.

Unterstützen Sie diese Aktion! Spenden Sie unter:

Spendenkonto 737 798 901, Stichwort "Basketball macht Schule", BLZ 500 700 24