Hessisches Ministerium des Innern fördert "Basketball macht Schule"

Förderung ermöglicht weiteren hunderten Kindern und Jugendlichen Spaß an Bewegung

Strahlen für die gute Sache um die Wette: Staatssekretär Werner Koch (hintere Reihe rechts) und FRAPORT SKYLINERS-Kapitän Marius Nolte mit Kindern und Jugendlichen aus dem Nachwuchsprogramm des FRAPORT SKYLINERS e.V. bei der Überreichung

Schwer zu sagen, wer an diesem Montagabend im Trainingszentrum Basketball City Mainhattan am meisten strahlte - FRAPORT SKYLINERS-Kapitän Marius Nolte, die Jugendspieler des FRAPORT SKYLINERS e.V. oder Werner Koch, Staatssekretär im Hessischen Innenministerium - Grund zur Freude hatten sie alle. Bei der zweiten Benefiz Gala zu Gunsten "Basketball macht Schule" sagte Ministerpräsident Volker Bouffier die Förderung von Schul-AGs des FRAPORT SKYLINERS e.V. zu. Mit Überreichung des Zuweisungsbescheids für die Förderung in Höhe von 20.000 € durch Staatssekretär Koch wurde der letzte formale Schritt vollzogen, um die Einrichtung der neuen Ballsport-AGs vorantreiben zu können. Hunderte Jugendliche erhalten somit die Möglichkeit, ihren Vorbildern der FRAPORT SKYLINERS nachzueifern und ganz nebenbei einen großen Schritt Richtung Integration, Spaß an Bewegung und gesunder Ernährung zu gehen. All dies steht im Zentrum der Initiative und deshalb fiel es den Vertretern des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport leicht, "Basketball macht Schule" großzügig zu unterstützen.

"Es ist toll zu sehen, wie und in welchem Ausmaß sich der FRAPORT SKYLINERS e.V. Kindern und Jugendlichen annähert. Besonders gefällt mir, dass der Integrationsgedanke beim Projekt eine große Rolle spielt. Ich hätte mir zu meiner Schulzeit ein Angebot zur Bewegungsförderung wie bei "Basketball macht Schule" gewünscht", sagte Staatsekretär Werner Koch aus dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport bei der Bescheidübergabe.

Nicht zuletzt durch die Einrichtung der Initiative "Basketball macht Schule" machen die FRAPORT SKYLINERS deutlich, dass neben der Leistungsförderung auch dem Breitensport im Verein eine wichtige Rolle zukommt. Auch das große Vorbild der Kinder, Marius Nolte, zeigte sich begeistert über die zahlreichen Schul-AGs:

"Ich freue mich, dass über 3.000 Kinder dank ´Basketball macht Schule´ und seiner Förderer in den Genuss kommen, durch gemeinsames Spielen Grenzen zu überwinden und Integration ausgehend vom ´Mikrokosmos´ Basketball zu leben."

Grund genug also zum um-die-Wette-Strahlen, denn an einem solchen Abend gibt es nur Gewinner. Vor allem hunderte sportbegeisterte Kinder und Jugendliche aus der Rhein-Main-Region, die durch "Basketball macht Schule" jetzt zusätzlich in Bewegung gebracht werden können.


Über "Basketball macht Schule":
Mit "Basketball macht Schule" haben die FRAPORT SKYLINERS und die offiziellen Förderer FES, Infraserv Höchst, Fraport und SKYLINERS GmbH ein Projekt ins Leben gerufen, welches in dieser Größe in Hessen einzigartig ist. Basketball-Schul-AGs fördern die motorische Entwicklung der Kinder, vermitteln ihnen Spaß an Bewegung und gesunder Ernährung und stärken den Teamgeist und die soziale Integration von Kindern mit Migrationshintergrund. Aktuell organisiert der Verein über 125 wöchentlich stattfindende Schul-AGs im Großraum Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden und Darmstadt, in denen mehr als 3.000 Kinder der 1. bis 6. Klassen wöchentlich unter Anleitung eines Trainers trainieren.


Unterstützen Sie diese Aktion! Spenden Sie unter:
Spendenkonto 737 798 901, Stichwort „Basketball macht Schule“, BLZ 500 700 24
Kontakt: FRAPORT SKYLINERS e.V., Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt
Tel: 069-92887614, Mail: info@basketballmachtschule.de