78:60 - Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS gewinnen zum Jahresauftakt in Langen

Das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS gewinnt zum Jahresauftakt ihr Auswärtsspiel bei den Schoder Junior-Giraffen Langen. Mit Cem Akbayir, Alvin Oniya und Beat Weichsler erzielen gleich drei Spieler 14 Punkte.

Leon Püllen und das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS sind weiter auf Playoff-Kurs

Miran Cumurija (Headcoach Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS - NBBL): "Auch wenn es schön war zu sehen, dass es schwer ist gegen uns zu spielen, wenn wir aggressiv sind und unseren Rhythmus haben, müssen wir 40 Minuten auf hohem Niveau agieren, um am Ende nicht doch noch eine Niederlage einstecken zu müssen. In unserer Gruppe sind alle Teams sehr eng beieinander. Für uns war es dennoch ein guter Einstieg ins Jahr 2018."

Pflichtsieg im Kampf um die besten Playoffplätze

Stark ins Spiel gestartet
Zum Jahresauftakt beginnt das Team um Headcoach Miran Cumurija sehr stark und kann, nach dem erfolgreich absolvierten Teamcamp zwischen den Jahren, die guten Vorsätze umgehend umsetzen. Bereits zur ersten Viertelpause können sich die jungen Frankfurter mit einem zweistelligen Vorsprung absetzen.

Den Vorsprung weiter ausbauen und die Weichen stellen
Auch im zweiten Viertel lässt der Leistungsnachwuchs von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS keinen Zweifel daran, dass sie auch im Jahr 2018 weiter erfolgreich sein wollen und sich gemeinsam eine gute Ausgangsposition für die Playoffs erarbeiten möchten.

Das eigene Spiel durchsetzen und sich weiterentwickeln

Im dritten Viertel lassen die Hausherren noch mal alles auf dem Feld was sie geben können. Das Frankfurter Team um die Topscorer Cem Akbayir, Alvin Onyia und Beat Weichsler (jeweils 14 Punkte) wird etwas nachlässiger, so dass der erarbeitete Vorsprung kleiner wird.

Sich wieder gefangen und die Punkte entführt
Im Abschlussabschnitt fangen sich die Gäste aus Frankfurt wieder, finden zu ihrem Spiel zurück und können das Spiel deutlich für sich entscheiden und die wichtigen Punkte im Kampf um die besten Playoffplätze nach Frankfurt entführen.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Cem Akbayir (14 Punkte), Oliver Babitsch (3, 5 Rebounds), Maximilian Begue (9), Fabian Bender, Antonios Douloudis (2), Nicolas Lagermann (1), Dennis Machlab (5), Alvin Onyia (14), Niklas Pons (5), Leon Püllen (7), Risto Vasijevic (4), Beat Weichsler (14)

Zur gesamten Statistik

Nächstes NBBL-Heimspiel:
Sa, 20.01.2018 um 13:00 Uhr gegen Phoenix Hagen Juniors in Basketball City Mainhattan

Nächstes ProB-Heimspiel:
So, 21.01.2018 um 18:00 Uhr gegen KIT SC GEQUOS Karlsruhe in Basketball City Mainhattan